Naturschutz-Tierpark Görlitz-Zgorzelec

Der Naturschutz-Tierpark Görlitz-Zgorzelec präsentiert auf fünf Hektar etwa 500 Tiere in naturnahen, liebevoll gestalteten Gehegen, wie beispielsweise Europas größte Anlagen für Fischotter und Rote Pandas. Faszinierender Tierkontakt und Tiererlebnis einerseits, die Erhaltung bedrohter Tierarten und die intensive Werbung für die Erhaltung unserer Natur andererseits sieht der Naturschutz-Tierprk als seine wichitgsten Aufgaben. Viele begehbare Gehege laden zur Tierbegegnung ein.

Haben Sie schon mal ein Schwein gebürstet oder ein Stachelschwein gefüttert? Mit einem Trampeltier im Heuschober gesessen und ihm tief in die Augen gesehen? Einen Gänsegeier aus der Forscherhütte beobachtet oder Möhren für Küken geraspelt? Picknick zusammen mit einer Familie Bronzeputen gemacht? Einem Fischotter nur durch eine Scheibe getrennt bei seiner Mahlzeit beobachtet? Alles möglich im Naturschutz-Tierpark Görlitz-Zgorzelec! Ein Highlight ist Deutschlands einziges tibetisches Dorf mit authentisch nachgestalteten Häusern und landstypischen Tieren. Entdeckerscheune mit Indoor-Spielmöglichkeiten und Themenspielplätze erfreuen nicht nur, sie fördern auch die spielerische Auseinandersetzung mit Themen wie Globalisierung und Nachhaltigkeit. Das ist zum Beispiel am Kreislauf der Milch auf unserem UNESCO-prämierten Haustierspielplatz erlebbar.

Adresse

Zittauer Straße 43
02826 Görlitz

Telefon

+49 (0) 3581 6693000

Telefax

+49 (0) 3581 6693001

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website

www.zoo-goerlitz.de

Öffnungszeiten

März-Oktober: 09:00 bis 18:00 Uhr

November: 09:00 bis 17:00 Uhr

Dezember-Januar: 09:00 bis 16:00 Uhr

Februar: 09:00 bis 17:00 Uhr

Fütterungszeiten

Die aktuellen Fütterungszeiten können Sie unter www.zoo-goerlitz.de nachlesen.

Eintrittspreise

 Die Eintrittspreise finden Sie unter www.zoo-goerlitz.de